Dienstag, 5. Juli 2016

neue Wohnung - ohne Miete und auf Rädern, Teil 8

heute gehts mal an die ganzen Renovierungen:
nach dem die Wände stehen und die Badeinrichtungen alle ihre Befestigungen haben, konnte der Gipskarton gespachtelt und geschliffen werden:

Bad verspachtelt und geschliffen

die andere Seite der neuen Badwand

dann ging es in den Hornbach und wir haben PVC Belag gekauft:

PVC Belag auf der Rolle

der Zuschnitt erfolgte nun mit der Kettensäge:

PVC Belag mit Kettensäge zugeschnitten
jetzt kann der PVC Belag an die Wand geklebt werden, dazu haben wir Silikon verwendet, das hat sich als unglaublich widerlich herraus gestellt, denn wenn man mal eine Spülbeckenausschnitt abgedichtet hat, der weiß wie übel das Zeug stinkt. aber wenn ein halber Quadratmeter voll Silikon ist, dann kann man das fast nicht aus halten... zu dritt konnten wir die Arbeiten aber gut erledigen









ein schönes kleines Bad ist das geworden.

meine Frau hat mit vorliebe Laminat gelegt:


mir blieb nichts anderes übrig als die Zuschnitte zu erledigen:


dann gings ans Tapezieren, wir haben selbsthaftende Glasfasertapete verwendet, das ist das Beste was man so verwenden kann, wie wir finden. dir dauerhafte Verbindung zur Wand stellt dann die Farbe her.


jetzt fehlte nur noch das Laminat für die Wohnküche:




derweile kümmere ich mich um die Elektrik:


 Durchmessen der Stromkreise und setzen der neuen Steckdosen für die Küche.



unsere Ferienwohnung ist nun im Groben bald fertig, fehlen nur noch ein paar Möbel