Dienstag, 12. Mai 2015

über 12 Wochen kein Beitrag mehr....

also hiermit will ich mich zurück melden... hatte leider keine Zeit zu berichten... wie peinlich aber habe eine paar gute Ausreden, hoffentlich zählen sie...
- Kündigung
- Umzug
- neue Arbeit, begonnen
- und Hochzeit auch, hier ein Beweisfoto


den Imperial hat im übrigen meine Frau organisiert und damit sind wir wirklich gerne viel gefahren, herrlich entspannend:


was sicher noch erwähnenswert ist, wer mich an diesem Tag geweckt hat, denn um sieben früh's klingelte nicht der Wecker, sondern die Polizei rief mich an und meinte, mein Auto ist nun nicht mehr fahrbereit. http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/boom06.gif
zwei polnische Bürger wären bei der Demontage meiner Aluräder aufgegriffen worden und jeweils zwei Radmuttern pro Felge seien schon ab.


das sind doch aber nur popplige 16" Dotz Felgen, also wirklich nichts Besonderes und die Krönung, die haben LK 4x114,3, die passen nur auf Nissan Kia und Hyundai, also kann durch aus als unüblich bezeichnet werden. der Polizeibericht zeigt noch mehr auf, das die polnischen Jungs nicht nur blöde waren, sondern selten dämlich.


hier kann man wirklich mal stolz auf die Polizei sein...

nun gut, zwei weitere große Projekte gibt's in den nächsten Wochen noch zu sehen, zum einen unsere Hochzeitspicknickbank aus Eiche und auch unser neues Bett aus Zirbe.

Picknick Bank:


Hochbett


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Verehelichung! Ab jetzt hat wer anderer die Hosen an :-)

    Hast du die Tennisbälle beim "Lattenrost" auch befestigt? Wenn ja, wie?
    Super Idee, übrigens!

    lg
    Stefan

    AntwortenLöschen
  2. Meinen allerherzlichsten Glückwunsch!
    Ein äußerst attraktives Modell! Und das Auto ist auch nicht schlecht.... ;-)
    Die Diebstahl-Geschichte ist super. Schön, dass es so harmlos ausgegangen ist.
    Wie auch immer die Jungs die Felgen da runter bekommen wollten? Oder hatten sie Ziegelsteine und nen Wagenheber dabei?
    Space-Bett! insbesondere die Tennisballfederung ist abgefahren. Wie liegt es sich darauf? Wie hast du die Tennisbälle am "Lattenrost" befestigt?

    AntwortenLöschen
  3. Absolut perfekt hinbekommen das Bett, die Bank, die Braut, einfach perfekt.
    Die Felgen nützen den Junkies nichts, aber der Kilopreis für Alu...

    AntwortenLöschen