Freitag, 22. August 2014

Urlaub - Langeweile mit Vögeln und Basteleien vertrieben

im Urlaub kommt mir immer gern mal die Langeweile an, dann überlege ich, was man denn so "zusammenimprovisieren" könnte - allerdings dieses Mal hatten wir sogar eine Werkstatt mit im Ferienhaus. sicher früher liebevoll eingerichtet (warum sonst umbaut man das Fenster mit einer Werkzeugwand), jetzt allerdings leider total vermüllt. (der aufmerksame Leser beachte die Ablage der Feilen http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(27).gif)







ich habe wenigstens ein kleines Stück der Werkbank in Ordnung gebracht und den Schraubstock an die Ecke versetzt. so konnte ich noch ausstehende Arbeiten an meinem Flieger erledigen.

vorbereiteter Arbeitsplatz


LiPo Akku bekommt neuen BEC Stecker


Schrumpfschlauch hatte ich vergessen

fertige Akkus


Dolphin Hecksporn locker

die Dänen mögen ja vielleicht das glücklichste Land der Welt sein, aber mit der Ordnung und der Sauberkeit haben sie es allerdings nun garnicht.

Hausanschlußkasten in Dänemark

als ich dann im Garten saß und ein Tuborg trank, da sah ich einen Buntspecht - der in einer abgebrochenen Birke hauste.



da war die Idee geboren, Leiter geholt, etwas Draht gesucht, Klebeband und ein Handy. mit der App Tasker habe ich dann einfach alle 10sek ein Foto machen lassen, hier der Aufbau:

Handy an der Leiter

Powerbank als Zusatzakku

alles an Ort und Stelle
da dir Birke innen wohl schon sehr morsch ist, musste ich alles unten zusammen bauen und die Leiter dann aufrichten, beim anlegen wackelte der Stamm schon beachtlich. gegen 12Uhr gings dann los. abends 21:30Uhr habe ich dann bemerkt, dass das Klebeband genau über den Blitz verlief http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/angry04.gif
und das Schlimmste, der Buntspecht beobachtete mich schon, aber ich ahnte nichts Gutes....

beim Durchsehen der Fotos bestätigte sich auch die Vermutung, alles Schwarz, wenn überhaupt nur Bildrauschen in der Dämmerung... http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/gelb%20(33).gif
aber nach vielen tausend Fotos dann das hier:

Buntspecht im Loch einer Birke

und gleich danach dieses Bild - unser Bundspecht war also gegen 15Uhr doch mal da gewesen:

Buntspecht am Eingang

es folgten dann noch eine ganze Menge an Aufnahmen, wo er zu sehen war - die Leiter und das Handy haben ihn wohl nicht interessiert... http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/gelb%20(16).gif
























ich vermute ganz stark, das ist schon ein Vogel im vorgerückten Alter, denn er guckt gerne zum Fenster raus - so wie man das beim Menschen auch oft beobachten kann.http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/gelb%20(15).gif  also ist der Mensch einfach schlechter Umgang für ihn gewesen, das er sich diese Angewohnheit abgeguggt hat http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/gelb%20(13).gif auf alle Fälle war das doch ein Erfolg!
- mit so primitiver Technik solche Fotos hinbekommen - super http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/verschieden%20(12).gif

nun noch schnell zu einer wahren MacGyver Bastelei - ich hatte kein Klinke auf Chinch Kabel mit um das Tablet ordentlich betreiben zu können, also hab ich versucht, ein Kabel sebst zu bauen. Lötkolben und Klebepistole war ja da.

Messingschraube bildet den Kern - original Stecker als Vorlage

eine Tuborgdose musste das Blech spenden

die Chinchstecker sind aus Krokodilklemmen für die Masse und Draht für das Signal

fertiger Klinkenstecker, allerdings nur in mono
http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(46).gifer hat auch wirklich die Tage durch gehalten

Montag, 18. August 2014

DJ Tommy's Radel Teil 4

heute gibts einen kurzen Bericht zum Thema Hochglanz an Aluminium:
am Radl ist ja viel Chrom verschwunden, genauso aber auch die blanken Aluschutzbleche, daher wollte die Bremsanlage, in ihrem matten grau, nicht mehr so richtig dazu passen:


es folgte also eine kleine Polieraktion an der Bohrmaschine - als erstes mit einer Baumwollscheibe und Politur für Glanz.




damit sehen die Alugussteile schon mal wieder viel sauberer aus



aber da geht noch viel mehr - und zwar mit einer Flanellscheibe und grüner Hochglanzpolitur:







am Besten finde ich aber die Namensgebung, "Rasant Typ 300" - vor rund 35 Jahren war man noch stolz auf die deutsche Sprache... aber das ist nen anderes Thema.http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(17).gif auf alle Fälle sieht man ihr das Alter nun nicht mehr an und man könnte meinen auch die Seitenzugbremse und der Griff wären verchromt worden.
hier noch ein Vergleich:

original nach mehr als 30 Jahren Verfall

poliert auf Glanz
poliert auf Hochglanz