Sonntag, 30. März 2014

zurück zur "alten" Schule

oder wie die Amis sagen, old school aber ich bin stolz auf metrische Gewinde und Maße, also heißt es zurück zur alten Schule. und genau dort geht es hin - in die Mittelschule und in den Technikunterricht... dort habe ich ein ausrangiertes Werkzeug geschenkt bekommen und das Beste daran, ich wusste nicht mal für was es gut sein soll. http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(4).gif die Handhabung und auch der Anwendungszweck waren mir völlig unbekannt. nur das es kaputt war, das konnte man deutlich an der abgebrochenen Spitze erkennen...

Höhenreißer
es war ein Höhenreißer und nach ein paar Jahren lehrte mich dann ein Ausbilder den Umgang mit so einem Anreißwerkzeug. in der weiteren Ausbildung habe ich meinen Höhenreißer dann mit einer neuen Hartmetallspitze ausgestattet und vom Flugrost befreit.
jetzt kam das gute Stück endlich mal wieder zum Einsatz - geschenkt bekommen habe ich es etwa vor 15 Jahren! aber jetzt ein paar Bilder vom Einsatz und vom Bau meines Fräszirkels für die Oberfräse:

der Höhenreißer auf einer Magnetspannplatte

Nonius - Details zum Ablesen

fertiger Anriss auf Auluminium
dann wurden die zwei 8mm Bohrungen gefertigt, erst die passenden Körnerpunkte setzen und dann vorbohren auf 7,8mm - weil ich nur ne kleine Einhell Ständerbohrmaschine habe, muss man etwas kleiner bohren, das wird dann automatisch schon ein Zehntel Millimeter größer. dann kann auf 8H7 Passung gerieben werden.

gesetzter Körnerpunkt


beim bohren auf...

... auf 7,8mm

die fertige Bohrung...

...wird auf 8mm aufgerieben

dann gabs eine erste Anprobe mit dem Fräskorb, die 8mm Silberstahlstangen habe ich geschenkt bekommen, sind vermutlich aus einem alten Scanner:




 jetzt fehlen noch zwei Spannschrauben, mit denen die Stangen befestigt werden. dazu müssen zwei 5mm Bohrungen, genau mittig gebohrt werden, dazu kann man einfach mit dem Höhenreiße die Höhe und die Mitte bestimmen, oder mit dem Messschieber http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(46).gif sollte man sich verrechnet haben

messen mit dem Höhenreißer

Kontrolle mit dem Messschieber

dann wurde M6 geschnitten und der Grat im Inneren der 8mm Bohrung mit der Reibahle entfernt:

Gewinde M6 schneiden

und noch entgraten

dann fehlte noch eine Lochreihe für verschiedene Schraubendurchmesser und Stifte:



der Fräszirkel hat mit diesen 8mm Stangen einen Radius Einstellbereich von 80mm bis 460mm:



aber es gibt ein Problem mit meinen Kisten, so wie das aussieht, passt es nicht http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/gelb%20(15).gif


aber ich hab da schon eine Idee, dazu später mehr... Fortsetzung folgt http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/verschieden%20(44).gif

Dienstag, 25. März 2014

noch mehr Ordnung in der Werkzeugwelt...

viel ist nicht geworden, in letzter Zeit machen sich die ständigen Samstagsschichten bemerkbar... http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/gelb%20(11).gif
aber bei dem super Wetter + 20°C in der 12ten Woche - da musste ich einfach mal wieder was ordentliches bauen... schon der Entspannung wegen. Ideen gibts ja mehr als genug, aber was ist gerade sinnvoll und nützlich, da erinnerte ich mich an den Blog - Kollegen John Heisz aus Canada und seinen stackable boxes
das ist doch genau das richtige, besser als jeder Systainer, naja mit Sicherheit preiswerter und schöner als die Kunststoffdinger. http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(7).gif

also los geht's, leider fehlt mir noch immer eine schöne massive Tischkreissäge, so musste es die Stichsäge mit eingesetztem Splitterschutz tun. geht auch, dauert nur lange, aber solange die Sonne auf den Kopf scheint ist ja alles in Ordnung http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/gelb%20(35).gif




das gesägte Packet wurde noch passend gehobelt, dann kann schon gedübelt werden...



... und verleimt auch ...



... auf Zwingen habe ich verzichtet und statt dessen einfach vier 25mm Stifte eingeschossen ...

... kurze Anprobe, das Format 400mm mal 275mm innen ist super, der Boden ist auch nur eingeleimt und wird mit 2 Stiften pro Seite an Ort und Stelle gehalten ...






... wenn der Leim soweit angezogen hat, können die Griffe angebracht werden, sie sind auf beiden Seiten mit 5mm abgerundet, jetzt noch an alle Kanten mit dem Einhandhobel eine 1mm breite Fase angebracht und die Kisten können gerfüllt werden  ...





wie im Falle der Flachdübelfräse passen noch 1000 Stück 20er Falchdübel mit hinein, auch ein weiterer Anschlag für Eckverbindungen hätte noch seinen Platz. und auch bei der Oberfräse passt noch ein Parallelanschlag und ein Fräszirkel mit hinein... so wie es aussieht muss ich mir wohl noch etliche weitere Kisten bauen. OSB Platten werden langsam zu meinem Markenzeichen http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(6).gif

Sonntag, 9. März 2014

mit eigener Software ist's vorbei mit dem Schlumperladen

mein Teilelager wächst, aber langsam fragte ich mich, wie ich die Teile je wieder finden sollte? es gab ja keinen Index und ein Ludoflsgedächtnis habe ich nun auch nicht. also musste eine Lagerverwaltung her - irgendeine einfache Freeware wird's doch da schon geben. aber weit gefehlt, ein Programm was nur den Lagerort verwaltet braucht wohl niemand. es gab nichts was mir hätte zugesagt. also habe ich etwas selber programmiert. jetzt ist es sogar viel nützlicher als gedacht, denn per mysql können die Artikel sofort in einen modified eCommerce shop importiert werden.


aber irgendwie fehlte mir noch die richtige Arbeitsplattform. hier kommt jetzt eine A0 Staffelei zum Einsatz. früher haben hier technische Zeichner ihre Ausbildung drauf gemacht. der Vorteil liegt in der großen Arbeitsplatte, die sich nahzu in jede Position schwänken lässt. so kann man die Arbeitshöhe locker auf 120cm festlegen, das ist super um im Stehen die Artikeldaten auf zu nehmen.




und so sah mein Test - Shop aus. wenn man erstmal kappiert hat, wie das mit mysql so funktioniert klappt es dann auch zügig.

jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Edikettendrucker und ein Barcodescanner, der die Sache perfektionieren würde. naja es bleibt immer ein Rest, sagt mein Opa immer http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(1).gif