Dienstag, 28. Januar 2014

Unfallflucht gegen Unbekannt

bei einem Auswärtsausflug ist mir doch ein Fahrradfahrer gegen den linken Seitenspiegel gefahren und dann über die Motorhaube abgestiegen. dabei hat er sich wohl am Nummernschild festgehalten, denn das hat dabei auch ganz schön gelitten.




gesehen habe ich das Pech dann am nächsten Morgen, also dem Zettel gefolgt und auf die Polizei gefahren:


dort habe ich mein Kennzeichen und den Rahmen des Kennzeichenverstärkers abholen können. der Fahrradfahrer ist allerdings weg - Pech, so wie oft... http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/gelb%20(11).gif
naja die FK Spiegel sind eh sehr winzig und eigentlich auch im Rennsport fehl am Platz. ich fahre ja nicht auf dem Salzsee oder mit 300 auf einem Oval. im Hobbybereich sind die winzigen Spiegel eher ein Risiko die vielen schnelleren Autos zu übersehen. also habe ich die Gelegenheit genutzt und wieder Serienspiegel montiert:
als erstes wurden die Spiegeldreiecke gereinigt und mit neuen Dichtungen versehen




und jetzt gibt es sogar wieder eine Außenspiegelheizung http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(6).gif

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen