Freitag, 15. November 2013

HU geschaft und endlich wieder einen X3 fahren

Nach dem der Motor nur noch am Öl spucken war, musste als erstes einmal das Leck gefunden werden. Also wurde alles vom Öl befreit und ein Liter neues Öl eingefüllt.
Aber Leck gab es keines, sowohl Ölwanne wie auch Kopfdichtung waren ok. Aber irgendwo muss ja ein Liter Öl ausgetreten sein. Beim Blick unter die Zahnriemenabdeckung war dann auch alles klar - die Halbkreisdichtung fehlte:




dieses Problem habe ich zusammen mit dem Auspuff behoben, denn dafür mussten wieder Serienteile her halten:


hier gabs auch wieder Probleme, das Flammrohr passt nicht an den Krümmer - ist mir wohl der falsche geliefert worden...


es half nichts, improvisieren und hoffen das es so abgenommen wird:



dann waren meine 2h Bühnenzeit auch schon wieder vorbei und ich musste auf dem Hof weiter machen:




es kam der Ventildeckel runter und eine neue Halbkreisdichtung drauf, dann auf zur Dekra. dort angekommen stellte sich raus, das nur eine Vertretung da war. das ist jetzt mein neuer Freund, alles wurde unkompliziert abgearbeitet und 10min später hatte ich eine neue HU - herrlich

am nächsten Morgen ging es dann zur Zulassungsstelle und nach 70€ hatte ich neue Kennzeichen mit den lang ersehnten Plaketten:


aber das ist ja nur der Anfang vom Ende http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(7).gif

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch!
    Der Serienauspuff sieht ja wirklich allerliebst in der Aussparung aus. Hab herzlich gelacht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja vielen Dank dir, nun ja mit dem Auspuff wird sich schon auch noch eine Lösung finden. gelacht hast nicht nur du :-D

      Löschen