Mittwoch, 7. August 2013

Unterboden sieht gut aus und das Armaturenbrett sitzt

in den letzten Tagen konnte ich das erste Mal einen Blick unter den "neuen" Wagen werfen. nach dem, beim letzten Hochwasser, die Werkstatt voll Wasser gelaufen war und sich damit sehr viel Schlamm in der Grube abgesetzt hatte, ist mir jegliche Lust vergangen, dort runter zu steigen. nun waren aber alle Arbeiten im Innenraum weitestgehend abgeschlossen und ich habe das Auto mal raus gefahren und es abgespühlt.




nun konnte die Grube gereinigt werden, mit einer großen Schmutzwasserpumpe mit Storz C Schlauch wurde der ganze Schmodder wieder dorthin befördert wo er her gekommen ist. das ging super und nach einer halben Stunde waren 0,5m³ Schlamm weggespühlt. auch die Grubenbeleuchtung hatte keinen Schaden genommen. nur das Grundwasser ist wieder enorm hoch, 40cm tief steht es nun in der Montagegrube. aber es ist der kühlste Ort in der Werkstatt. also Wasser abgepumt und los gelegt http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(43).gif
der Unterboden sieht sehr gut aus und macht mir in den nächsten Jahren nur wenig Arbeit




also habe ich den alten Auspuff entfernt und Platz für die 3" Edelstahlanlage geschaffen. die muss jetzt noch fertig angepasst werden, dafür fehlen mir aber noch ein paar Schellen. darum musste ich im Innenraum weiter machen. nun sind die Shrothgurte wieder eingebaut und das Armaturenbrett auch. ich musste es nur vier Mal ein und ausbauen, bis alles passte http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/froehlich%20(3).gif
das Problem ist schnell erklärt, ich habe das Armaturenbrett nicht ausgebaut und daher war der Kabelbaum im Fahrzeug verblieben. das macht man eigentlich nicht so. normalerweiße verbleiben alle Kabel an Ort und Stelle und werden mit ausgebaut. darum habe ich den Einbau immer vor mir her geschoben. aber nun ist es ja drin. aber nicht ohne das das gute Stück vorher noch so einige Überraschungen parat hat:

Accent X3 Armaturenbrett wieder eingebaut
beim original Airbag war die Abdeckung lose, daher musste ich meinen alten einbauen

dann entdeckte ich eine abgerissene Schraube, sehr seltsam

als nächstes stellte sich das Handschufach als Wartungsluke herraus...

... hier fehlen die Gummistopper

aber so sieht das doch schon wieder toll aus
ich hatte noch Zeit und so konnte ich noch paar Kleinteile verbauen:

Kombiinstrument und Mittelkonsole eingebaut

Abschlußfoto 06.08.2013
ich bin froh das es nun bald soweit ist. seit vielen Jahren leide ich nun schon unter dem Entzug http://spezialumbauten-zittau.de/smilies/gelb%20(16).gif
bald kann ich wieder einen Accent in gutem Zustand fahren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen