Mittwoch, 25. April 2012

spachteln und schleifen


 heute war spachteln angesagt, damit das bissel vorwärts geht, hab ich die Heizung auf volle Düse gedreht, besser gesagt 30°C 




dann macht spachteln erst richtig Laune, denn nach 20min ist er schleifbar  :) allerdings verringert sich die Topfzeit auch auf 2min, da muss man den Finger ziehen  :D

ach und den Kopf habe ich mit reichlich "Hochleistung Kühlmittel" gespüllt, so hat die Arbeit gleich doppelt Spaß gemacht:



aber nun das Ergebniss:
  - rechts brauchte nich so viel:



  - links etwas mehr:

 

und hier noch ein Trick, einmal schnell 1komponetiger schwarzer Lack drüber genebelt und man sieht wo man noch nach spachteln muss:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen